Home
Aktuelles
Angeln
Über uns
Unsere Gewässer
Unsere Anlagen
Unsere Maßnahmen
Hochwasserschutz
Renaturierung
B.Vilbel "Niddaknie"
B. Vilbel Dortelweil
Ranstadt "Nachtweid"
Ober-Florstadt
Wehr Staden
Friedberg-Dorheim
Ober-Hörgern
Teiche Eichelsachsen
Schwelle Rudingshain
Sohlschwelle Rainrod
Ober-Schmitten
Absturz Eichelsdorf
Mündung Ulfa
Wehr Stockmühle
Gewässerunterhaltung
Links
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

Das Projekt wurde im Juli/August 2005 im Rahmen eines bestehenden Jahresvertrages für Unterhaltungsarbeiten durch ein vom Wasserverband beauftragtes Unternehmen realisiert.

Mit Gesamtkosten von ca. 23.000 € ist dies die mit Abstand günstigste Renaturierung, die der Wasserverband

bis zum heutigen Tage durchgeführt hat. Zur Kostensenkung hat zudem die Bereitschaft eines ortsansässigen Landwirtes beigetragen, die Aushubmassen (ca. 600 cbm) zur Auffüllung einer Ackerfläche einzusetzen.

Art und Umfang der Maßnahme:

- Beseitigung der Steilufer

- Aufweitung der Gewässersohle und Entfernung der Sedimente

- Gestaltung der Ufer mit unterschiedlichen Böschungsneigungen

- Einbau von Buhnen und Leitwerken

- Einbringung von Grobschotter als Geschiebe

 

Renaturierung der Wetter bei Münzenberg/Ober-Hörgern

Blick auf den abgeflachten Uferbereich mit einem Leitwerk und Stromschnelle, August 2005

Unterhalb der Ortslage von Münzenberg/Ober-Hörgern ist die Wetter zur Verbesserung der Gewässerstruktur und der Gewässerdynamik auf einer Länge von ca. 200 Metern renaturiert worden.